Rezepte

Warum Kosmetik selber machen?

Viele Inhaltsstoffe, die in der industriellen Kosmetik eingesetzt werden, dienen nicht der gesunden Pflege, sondern ausschließlich der Haltbarkeit und Stabilität der Produkte. Wenn Ihnen eine natürliche tägliche Kosmetik wichtig ist und Sie sich daher aller Inhaltsstoffe sicher sein wollen, dann gibt es nur eine Lösung: Selbermachen! Unsere Cremes, Shampoos und Seifen sind schnell, einfach und mit unkomplizierten Herstellmethoden nachzumachen. Sie basieren auf natürlichen Substanzen und ihrer schonenden Verarbeitung. Vitamine werden gezielt nach neuesten Forschungsergebnissen eingesetzt. So werden Haut und Haare auf sanfte und natürliche Art vor Umwelteinflüssen, schädlichen UV-Strahlen und vorzeitigen Alterungsprozessen geschützt. Und Sie bestimmen selbst die Zusammensetzung Ihrer Pflege- und Wellness-Produkte!

Unbedingt Beachten!

Vor der Kosmetikherstellung muß der Bereich, in dem gearbeitet wird, und die Arbeitsgeräte, wie Becherglas, Rührstäbe, Meßlöffel etc., mit Alkohol gereinigt werden. Achten Sie insbesondere auch auf saubere Hände. Halten Sie alle Zutaten griffbereit und säubern Sie jedes Meßinstrument oder Arbeitsutensil nach dem Kontakt mit Rohstoffen erneut mit Alkohol. Direkt nach der Herstellung sollten Cremes und Lotions direkt in eine mit Alkohol ausgespülte Dose gefüllt und fest verschlossen werden. Achten Sie bei unkonservierter Kosmetik besonders auf die saubere Entnahme, zum Beispiel mit einem Spatel oder Löffel. Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums sollten selbstgemachte Cremes auf jeden Fall nicht weiter benutzt und entsorgt werden.

Weitere tolle Rezepte neben den hier Vorgestellten erhalten Sie im Laden! 
Oder haben Sie noch Fragen - dann kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.